^
 Über unsNewsTermineFAQFahrzeuge
Feuerwehr
Meerbeck-Niedernwöhren
Feuerwehr Meerbeck-Niedernwöhren
 
News
test
T 0 / Wasser im Keller
Einsatzabteilung | Einsatz | 22.08.19
Wasser im Keller durch Rohrbruch. Ein Wassersauger im Einsatz.
Björn Wilharm | 22.08.2019
FLB 1 / Flächenbrand klein
Einsatzabteilung | Einsatz | 20.08.19
Eine Rauchentwicklung im Bereich Wiehäger Weg, war wohl nur eine Feuertonne im Garten. Kein Einsatz für die Feuerwehr.
Björn Wilharm | 21.08.2019
T 0 / toter Fuchs im Mittellandkanal
Einsatzabteilung | Einsatz | 27.07.19
Am Feuerwehrhaus wurde ein toter Fuchs im Mittellandkanal gemeldet. Eine kleine zufällig am Feuerwehrhaus anwesende Besatzung zog das tote Tier aus dem Gewässer und übergab es dem Jagdpächter.
Björn Wilharm | 28.07.2019
Flä–Mi / Flächenbrand Mittel
Einsatzabteilung | Einsatz | 27.07.19
Zur Unterstützung der Kameraden aus Münchehagen wurden wir erneut zu einem Flächenbrand alarmiert. Vor Ort löschten wir mit zwei C–Rohren und tausenden Litern Wasser einen brennende Böschung neben einem bereits abgebrannten Getreidefeld.
Björn Wilharm | 28.07.2019
FLB 1 / Flächenbrand klein dann FLB 3 / Flächenbrand groß
Einsatzabteilung | Einsatz | 26.07.19
Alarmiert wurden wir zu einem Flächenbrand in der Bahnhofstraße in Wiedensahl. Die Erkundung vor Ort ergab, dass in der SG Sachsenhagen ein größerer Flächenbrand war und die Rauchwolken über Wiedensahl zogen. Nach Rückfrage bei der Einsatzleitung in Sachsenhagen wurden wir dort dringend benötigt, da das Feuer dort auf einen Wald übergegriffen hatte. Die Wildtierstation Sachsenhagen war bedroht. Durch den Einsatz vieler Feuerwehren sowie Landwirten und Lohnunternehmern mit Wasserfässern und Grubbern gelang es schließlich das Feuer zu löschen Im Einsatz waren mehrere C und B Rohre, div. Wasserwerfer und ein Flugfeldlöschfahrzeug der Bundeswehr. Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit bei allen Kräften.
Björn Wilharm | 28.07.2019
BMA2 / Auslösung Brandmeldeanlage
Einsatzabteilung | Einsatz | 24.07.19
Bei Sommerlichen Temperaturen löste die Brandmeldeanlage unterm Dach eines Einzelhandelsgeschäfts aus. Die Einsatzkräfte kontrollierten das Dach mit einer Wärmebildkamera und öffneten die Dachfenster für eine entsprechende Belüftung.
Da es sich hier um einen Fehlalarm handelte, musste die Feuerwehr nicht weiter tätig werden und konnte wieder einrücken.
Tristan Brandenburg | 24.07.2019
T 1 / Wassereintritt in Gebäude
Einsatzabteilung | Einsatz | 20.07.19
Nach einem Gewitterschauer war Wasser in ein Gebäude gelaufen. Aufgrund der geringen Menge allerdings kein Einsatz für die Feuerwehr.
Björn Wilharm | 25.07.2019
B2 / Feuer Keller
Einsatzabteilung | Einsatz | 07.07.19
Im Bereich einer Sauna in dem Keller eines Wohnhauses fanden die Einsatzkräfte einen Brand mit starker Rauchentwicklung vor. Insgesamt wurden zwei Trupps unter schweren Atemschutz eingesetzt. Diese löschten den Brand, bargen Gegenstände, brachten diese nach draußen, wo weitere ehrenamtliche Feuerwehrleute gegebenenfalls noch nachlöschen konnten, und demontierten Teile der Sauna mit Brechwerkzeugen und einer Rettungssäge, um mit einer Wärmebildkamera weitere Glutnester oder kritische Stellen finden zu können, um ein späteres Wiederentflammen ausschließen zu können. Weitere Trupps unter schwerem Atemschutz standen als Sicherheitstrupps bereit. Außerdem wurde ein Hochleistungslüfter eingesetzt. Im Verlaufe des Einsatzes konnte die Vollsperrung der Hauptstraße aufgehoben werden und einzelne Ortsfeuerwehren einrücken. Die letzten Einsatzkräfte rückten gegen 18:10 Uhr ab.
Tristan Brandenburg | 24.07.2019
BMA 2 / Auslösung Brandmeldeanlage
Einsatzabteilung | Einsatz | 02.07.19
Fehlalarm. Kein Einsatz für die Feuerwehr
Björn Wilharm | 02.07.2019
B 1 / Feuer Hecke
Einsatzabteilung | Einsatz | 01.07.19
Die gemeldete Hecke waren ca. 3 Quadratmeter brennender Seitenstreifen. Im Einsatz war ein C Rohr
Björn Wilharm | 02.07.2019
1234 ... 85
 
KontakteServiceWir über uns
Ortsbrandmeister
Stefan Ahrens