^
 Über unsNewsTermineFAQFahrzeuge
Feuerwehr
Meerbeck-Niedernwöhren
Feuerwehr Meerbeck-Niedernwöhren
 
News
test
T–ELD / unklare Rauchentwicklung
Einsatzabteilung | Einsatz | 20.09.20
Durch Spaziergänger wurde eine ungewöhnlich starke Rauchentwicklung aus einem Komposthaufen festgestellt. Äußerlich war auch mit der Wärmebildkamera nichts festzustellen. Daher musste ein Radlader der AWS den Komposthaufen auseinander fahren. Die gemessenen Temperaturen waren im Normalbereich. Kein weiterer Einsatz für die Feuerwehr.
Björn Wilharm | 24.09.2020
VUK / ecall ohne Sprechkontakt
Einsatzabteilung | Einsatz | 14.09.20
Ausgelöster E Call ohne Sprechkontakt. Fehlalarm– Kein Einsatz für die Feuerwehr.
Björn Wilharm | 14.09.2020
B 2 / Feuer im Gebäude
Einsatzabteilung | Einsatz | 01.09.20
Durch einen brennenden Akku eines Hoverboards kam es zu einer starken Rauchentwicklung aus einem Einfamilienhaus. Durch den Angriffstrupp untzer Atemschutz wurden alle betroffenen Gegenstände aus dem Haus geschafft und abgelöscht. Anschließend wurde der Bereich mit der Wärmebildkamera überprüft und das Haus belüftet.
Björn Wilharm | 02.09.2020
VUK / eingeklemmte Person nach Verkehrsunfall
Einsatzabteilung | Einsatz | 21.08.20
Ein PKW kollidierte an einer Kreuzung mit einem LKW. Die Person wurde vom Rettungsdienst behandelt und konnte ohne technische Hilfsmittel gerettet werden.
Björn Wilharm | 02.09.2020
Unwettereinsätze
Einsatzabteilung | Einsatz | 14.08.20
Durch sehr starken Regen kam es zu insgesamt 25 Einsätzen in der SG Niedernwöhren. Es handelte sich hauptsächlich um Wasser im Keller. Im Einsatz waren alle Feuerwehren der SG Niedernwöhren mit allen verfügbaren Tauchpumpen.
Björn Wilharm | 02.09.2020
B 1 / unklare Rauchentwicklung
Einsatzabteilung | Einsatz | 25.06.20
Durch einen defekten Akku kam es zu einer Rauchentwicklung. Der Akku durch den Eigentümer gelöscht. Kein Einsatz für die Feuerwehr.
Björn Wilharm | 25.06.2020
VUK / VU 1 Person eingeklemmt
Einsatzabteilung | Einsatz | 21.04.20
Ein Mann hatte die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und war von der Fahrbahn abgekommen. Die Person war allerdings entgegen der ersten Meldung nicht eingeklemmt. Die Kameraden aus dem westfälischen Rosenhagen betreuten zusammen mit dem Rettungsdienst den Patienten. Kein Einsatz für unsere Feuerwehr.
Björn Wilharm | 18.05.2020
B 1 / Feuer Hecke
Einsatzabteilung | Einsatz | 06.04.20
Durch Abflämmen von Unkraut geriet eine Hecke in Brand. Im Einsatz war ein C–Rohr.
Björn Wilharm | 14.04.2020
G 2 / Gasgeruch in Wohnhaus
Einsatzabteilung | Einsatz | 05.04.20
Bei einem Wohnungseinbruch hatten es die Täter auf Kupferrohre abgesehen. Beim Versuch diese von der Wand zu reißen, wurde auch die Gasleitung beschädigt und das Gas konnte ungehindert ausströmen. Eine erste Erkundung und Befragung ergab, das Gas schon seit 2 Tagen ausströmt. Die Gasleitung wurde durch den Energieversorger abgestellt. Durch den Angriffstrupp wurde die Lage im Haus mit einem Ex Warngerät erkundet und alle Fenster geöffnet. Nach weiteren Messungen wurde der Keller mit einem Ex–geeigneten Überdrucklüfter der Feuerwehr Enzen belüftet.
Björn Wilharm | 14.04.2020
SUT / Kollision Frachtschiff
Einsatzabteilung | Einsatz | 27.03.20
Schiffskollision auf dem Mittellandkanal

Die Ortsfeuerwehren Meerbeck–Niedernwöhren, Nordsehl–Lauenhagen, Pollhagen und Wiedensahl sind am 25.03.2020 gegen 13:52 Uhr zu einer Kollision zweier Frachtschiffe auf Höhe des Hafen Wiehagen in Niedernwöhren auf dem Mittellandkanal alarmiert worden.

Die eintreffenden Einsatzkräfte kontrollierten daraufhin die Unfallstelle. Das Boot von der Ortsfeuerwehr Pollhagen wurde u.a. eingesetzt, um auf dem Wasser nach auslaufenden Betriebsstoffen zu suchen. Der Mittellandkanal wurde daraufhin für den Schiffsverkehr zwischenzeitig gesperrt.

Nach Rücksprache mit der Polizei und der Wasserschutzpolizei sowie dem Wasserstraßen– und Schifffahrtsamt wurde eine Anlegestelle für die beiden Schiffe gesucht. Gegen 15:45 Uhr wurden die Feuerwehren aus dem Einsatz entlassen.

Im Einsatz waren die Ortsfeuerwehren Meerbeck–Niedernwöhren, Nordsehl–Lauenhagen, Pollhagen und Wiedensahl und Stadthagen, sowie Polizei, Wasserschutzpolizei und Wasserstraßen– und Schifffahrtsamt.
Björn Wilharm | 27.03.2020
1234 ... 89
 
KontakteServiceWir über uns
Ortsbrandmeister
Stefan Ahrens