^
 Über unsNewsTermineFAQFahrzeuge
Feuerwehr
Meerbeck-Niedernwöhren
Feuerwehr Meerbeck-Niedernwöhren
 
News
test
B 2 / Küchenbrand
Einsatzabteilung | Einsatz | 13.02.18
An der Einsatzstelle war eine starke Rauchentwicklung aus der Wohnung zu erkennen. Zu diesem Zeitpunkt waren keine Bewohner mehr in der Wohnung. Diese wurden bereits vom Rettungsdienst betreut. Ein Trupp unter Atemschutz ging in die Wohnung vor und konnte das Feuer in der Küche schnell löschen. Anschließend wurde die Wohnung noch belüftet. Im Einsatz war ein C–Rohr sowie die Wärmebildkamera.
Björn Wilharm | 13.02.2018
G2 / Austritt Kohlenmonoxid
Einsatzabteilung | Einsatz | 06.02.18
An der Einsatzstelle klagte ein Bewohner eines Einfamilienhauses über Atembeschwerden. Nach der Erkundung durch den Angriffstrupp konnten keine erhöhten CO Werte festgestellt werden. Der Notdienst eines Heizungsunternehmens wurde verständigt.
Tristan Brandenburg | 06.02.2018
B 2 / Kellerbrand
Einsatzabteilung | Einsatz | 28.01.18
An der Einsatzstelle war eine starke Rauchentwicklung aus dem Keller zu erkennen. Nach weiterer Erkundung stellte sich heraus, dass es sich lediglich um Wasserdampf handelte. Dieser entstand durch eine Fehlfunktion der Heizung im Keller. Nach der Belüftung der Räume konnte die Einsatzstelle dem Eigenntümer übergeben werden.
Björn Wilharm | 29.01.2018
Unwettereinsätze
Einsatzabteilung | Einsatz | 18.01.18
Durch das Sturmtief "Frederike" kam es in der Samtgemeinde Niedernwöhren zu zahlreichen Einsätzen. Diese wurde von der Nachrichtenzentrale im Feuerwehrhaus Meerbeck–Niedernwöhren koordiniert. Um 17:30 Uhr konnte die Sonderlage aufgelöst werden.
Björn Wilharm | 19.01.2018
BMA / Brandmelderalarm
Einsatzabteilung | Einsatz | 20.12.17
Es handelte sich um einen Täuschungsalarm. Kein Einsatz für die Feuerwehr.
Björn Wilharm | 21.12.2017
B2 / Feuer Carport und PKW
Einsatzabteilung | Einsatz | 17.12.17
Vor Ort stellte der Einsatzleiter fest, das ein Carport und darin befindliches Feuerholz in Brand stand. Ein Trupp ging unter schwerem Atemschutz in das Carport vor und löschte dieses gezielt ab. Nebenbei wurde die Einsatzstelle und das angrenzende Haus mit einer Wärmebildkamera auf weitere Brand– und Glutnester kontrolliert und ebenfalls abgelöscht. Das übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus wurde somit verhindert. Nach rund 15 Minuten waren die Flammen unter Kontrolle.
Da ein in dem Carport befindliches Fahrzeug ebenfalls Feuer gefangen hatte, wurde dieses mit einem Mittelschaumrohr abgelöscht.

Im Einsatz waren drei Trupps unter schwerem Atemschutz sowie ein C–Hohlstrahlrohr, eine Wärmebildkamera und ein Mittelschaumrohr.
Tristan Brandenburg | 18.12.2017
BMA / Brandmelderalarm
Einsatzabteilung | Einsatz | 09.12.17
Es handelte sich um einen Täuschungsalarm. Kein Einsatz für die Feuerwehr.
Björn Wilharm | 11.12.2017
Überaschungsausflug
Jugendfeuerwehr | Dienst | 25.11.17
Ricarda Damke | 04.12.2017
Erste Hilfe
Jugendfeuerwehr | Dienst | 18.11.17
Ricarda Damke | 04.12.2017
T 1 / Auslaufendes Motoröl aus Trecker
Einsatzabteilung | Einsatz | 11.11.17
Während der Hydrantenkontrolle wurde die Besatzung des TLF von einem Verkehrsteilnehmer auf einen Trecker mit auslaufendem Motoröl aufmerksam gemacht. Umgehend wurde Ölbindemittel zur Verhinderung der Ausbreitung aufgebracht. Die weitere Erkundung ergab, dass der Trecker schon längere Zeit im Ortsgebiet Meerbeck unterwegs war und Öl verloren hat. Es wurden zwei Spezialfirmen mit der Reinigung der Straße beauftragt. Während der Arbeiten musste die Hauptstraße in Meerbeck zeitweise voll gesperrt werden.
Björn Wilharm | 13.11.2017
1234 ... 78
 
KontakteServiceWir über uns
Ortsbrandmeister
Stefan Ahrens