^
 Über unsNewsTermineFAQFahrzeuge
Feuerwehr
Meerbeck-Niedernwöhren
Feuerwehr Meerbeck-Niedernwöhren
 
Über uns
test
Einsatzabteilung
Die Feuerwehr Meerbeck–Niedernwöhren wurde im Jahre 2011 gegründet.Die Feuerwehren in Meerbeck und Niedernwöhren können auf eine lange Tradition zurückschauen. Die Gründungen erfolgten jeweils im Jahre 1927. Eine Reihe von Argumenten war Anlass dafür, dass beide Feuerwehren seit dem 01. April 2011 unter dem gemeinsamen Namen Meerbeck–Niedernwöhren firmieren. Mit dem Einzug in das neue Feuerwehrhaus Ende 2011 wurde der letzte Teil der Fusion abgeschlossen.Die Feuerwehr Meerbeck–Niedernwöhren ist eine von zwei Stützpunktfeuerwehren in der Samtgemeinde Niedernwöhren und rückt damit zu jedem größerem Einsatz im Samtgemeindegebiet aus.In der Einsatzabteilung sind ca. 70 Frauen und Männer ab 16 jahren aktiv. Die Ausbildungsdienste finden freitags um 19:30 Uhr statt.
Ortsbrandmeister
Stefan Ahrens
B 2 / Küchenbrand
Einsatzabteilung | Einsatz | 13.02.18
An der Einsatzstelle war eine starke Rauchentwicklung aus der Wohnung zu erkennen. Zu diesem Zeitpunkt waren keine Bewohner mehr in der Wohnung. Diese wurden bereits vom Rettungsdienst betreut. Ein Trupp unter Atemschutz ging in die Wohnung vor und konnte das Feuer in der Küche schnell löschen. Anschließend wurde die Wohnung noch belüftet. Im Einsatz war ein C–Rohr sowie die Wärmebildkamera.
Björn Wilharm | 13.02.2018
G2 / Austritt Kohlenmonoxid
Einsatzabteilung | Einsatz | 06.02.18
An der Einsatzstelle klagte ein Bewohner eines Einfamilienhauses über Atembeschwerden. Nach der Erkundung durch den Angriffstrupp konnten keine erhöhten CO Werte festgestellt werden. Der Notdienst eines Heizungsunternehmens wurde verständigt.
Tristan Brandenburg | 06.02.2018
B 2 / Kellerbrand
Einsatzabteilung | Einsatz | 28.01.18
An der Einsatzstelle war eine starke Rauchentwicklung aus dem Keller zu erkennen. Nach weiterer Erkundung stellte sich heraus, dass es sich lediglich um Wasserdampf handelte. Dieser entstand durch eine Fehlfunktion der Heizung im Keller. Nach der Belüftung der Räume konnte die Einsatzstelle dem Eigenntümer übergeben werden.
Björn Wilharm | 29.01.2018
 
KontakteServiceWir über uns
Ortsbrandmeister
Stefan Ahrens